“Shang-Chi” findet Hauptdarsteller: Simu Liu wird für Marvel zum ersten asiatischen Superhelden

Auf der SDCC hatte es sich Kevin Feige nicht nehmen lassen, die Projekte für Phase 4 des Marvel Cinematic Universe auszuplaudern. Darunter war auch die offizielle Ankündigung von “Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings”. Für den auch der Hauptdarsteller und Antagonist vorgestellt wurde.

 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in San Diego das heiß erwartete Marvel-Pannel abgefeiert. Auf der Bühne stand Kevin Feige, der die Filme & Serien für die kommenden zwei Jahre vorgestellt hatte. Darunter war auch “Shang-Chi and the Legend of the ten Rings”, welcher den ersten asiatischen Superheld des MCU etablieren soll. Lange Zeit wurden die Fans im unklaren gelassen, wer denn jetzt die Hauptrolle übernehmen soll. Klar war, Disney möchte jemanden, der noch nicht so bekannt ist.Quasi ein Gesicht was man erst durch diesen Film richtig kennenlernt. Nun hatte sich Disney also entschieden und die Wahl fiel auf Simu Liu.

 

WER IST SIMU LIU?

Simu Liu ist bisher keinem so ein richtiger Begriff. Der gebürtige Kanadier ist nur durch kleinere Rollen in Serien wie “Orphan Black” oder “The Expense” bekannt. In keine der Serien spielt er eine Hauptrolle oder taucht öfters auf. “Shang-Chi and the Legend of the ten Rings” ist damit bisher seine größte Rolle, die auch ohne Frage, sein ganzes Leben verändern dürfte.

Es wurde aber nicht nur der Hauptdarsteller dieses Projektes enthüllt. So wurde auch der Regisseur vorgestellt. Destin Daniel Cretton, der eher für Arthouse bekannt war, wird den neuen Marvel-Blockbuster inszenieren. Bekannt ist er unter anderem durch das fantastische Drama “Short Term 12” in dem Brie Larson und Ramy Malek die Hauptrolle gespielt hatten. Zudem ist er verantwortlich für “Schloss aus Glas” welcher auch mit Brie Larson in der Hauptrolle besetzt war.

Was Fans der Comics aber am meisten gefreut haben dürfte, ist die Ankündigung des Bösewichtes. So wurde bestätigt, dass der echte Mandarin der Gegenspieler von Shang-Chi in seinem ersten Kinoauftritt sein wird. Gespielt wird dieser unangenehme Zeitgenosse von Tony Leung Kai-Fai. Bekannt ist Tony Leung Kai-Fai aus Filmen wie “Ashes of the Time Redux” oder auch “Detective Dee und das Geheimnis der Phantomflamme” (Wenn ich bekanntere Filme übersehen habe, bitte ich das zu entschuldigen).

Es wird jedenfalls spannend. Shang-Chi hat die Möglichkeit einer der wichtigsten Superhelden des MCU zu werden. Mit dem Gegenspieler könne man auch noch viel mehr machen. Zum Beispiel ihn auf die ganzen Avengers loslassen. Vielleicht ist das der große Plan von Kevin Feige für die Phase 4. Mehr als vermuten können wir zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht. “Shang-Chi and the Legend of the ten Rings” startet in den USA am 12. Februar 2021. In Deutschland wird der Film sicherlich, wie alle anderen Marvel-Filme inzwischen, einen Tag vor dem US-Starttag anlaufen. Dann wissen wir genau, was Kevin Feige mit dem Mandarin und Shang-Chi vor hat.

geschrieben am: 22. Juli, 2019 um 11:37 am

Autor:

Avatar

Johnny