Storm und der verbotene Brief

Plakat von "Storm und der verbotene Brief"
6
Minuten: 105
Regie: Dennis Bots
Kinostart: 19.01.2017


Der 12-jährige Storm lebt im niederländischen Antwerpen des Jahres 1521. Es sind die ersten Jahre der Reformation und die Unterstützer von Martin Luthers Lehre werden von der katholischen Kirche noch als Ketzer, die einem falschen Glauben anhängen, betrachtet und verfolgt. Storms Vater Klaas Voeten, der Buchdrucker ist, gehört jedoch zu Luthers Anhängern und nutzt seinen Beruf, um dessen verbotene Lehre zu verbreiten.

Die neusten Reviews