Julia

Plakat von "Julia"
16
Minuten: 138
Regie: Erick Zonca
Genre:
Kinostart: 09.02.2008


Julia ist eine animalische Frau, Objekt der Begierde, Schlampe und ein Wrack, wacht nach One Night Stands angeekelt auf. Ihren Billigjob verliert sie wegen Unzuverlässigkeit. Eine mexikanische Nachbarin möchte ihren beim Opa lebenden Sohn entführen, Julia soll das Auto lenken. Die kidnappt den Neunjährigen lieber auf eigene Rechnung, um den Großvater um zwei Mio. Dollar zu erleichtern. Nach einer Irrfahrt landet sie mit dem Jungen in Mexiko. Dort schnappen sich ihn einheimische Kidnapper, die nun Lösegeld von ihr fordern...

Die neusten Reviews