Hui Buh, das Schlossgespenst

Plakat von "Hui Buh, das Schlossgespenst"
0
Minuten: 98
Regie: Sebastian Niemann
Genre:
Kinostart: 20.07.2006


Schlossgespenst Hui Buh spukt schon seit über 500 Jahren auf Schloss Burgeck. Eines Tages allerdings möchte der schmierige König Julius der 111. gerne das Schloss für sein Vorhaben benutzen, seiner angebeteten Gräfin Leonora zu Etepetete einen Heiratsantrag zu machen. Hui Buh ist von dieser Idee natürlich überhaupt nicht begeistert und versucht flux den unbeliebten Besuch wieder aus seinem Schloss zu verjagen, jedoch ohne Erfolg. Zudem geht auch noch seine Spuklizenz, durch einen unglücklichen Zufall, in Flammen auf. Bald jedoch stellt sich Julius als ganz netter Zeitgenosse heraus, der Hui Buh bei der Wiedererlangung seiner Spuklizenz hilft.

Die neusten Reviews