Der eisige Tod

Plakat von "Der eisige Tod"
Minuten: 91
Regie: Gregory Jacobs
Kinostart: 27.04.2007


Sie hat ein schlechtes Gefühl, als sie zu dem fremden Kommilitonen ins Auto steigt - und soll Recht behalten. Das, was ihr der Unbekannte so erzählt, ergibt keinen rechten Sinn. Richtig unheimlich wird er ihr allerdings erst, als sie nach einem Beinahe-Unfall auf einer abgelegenen Route, die er als Abkürzung bezeichnet hat, liegen bleiben. Und es kommt noch schlimmer: Bald sehen beide unheimliche Gestalten vor ihrem Auto vorbeihuschen...

Die neusten Reviews