Nikolay Stanoev

Plakat von "Hellboy - Call of Darkness"

Hellboy – Call of Darkness

Im Kampf gegen das Böse kann es nur einen geben: Halbdämon Hellboy! Mit geschärftem Schwert, glutroten Hörnern und legendärer Eisenfaust hat er diesmal eine ganz besonders apokalyptische Mission: Er muss die mächtige Hexe Nimue und das Monster Gruagach stoppen, die zusammen mit einer Reihe weiterer mythischer Wesen, Tod und Zerstörung unter die Menschen bringen wollen. Doch dafür brauchen sie Hellboy. Denn seine Bestimmung war einst, selbst den Weltuntergang zu starten – bis sein Ziehvater Professor […]

geschrieben am: 4. August, 2019 | 5:30 pm

Plakat von "The Expendables 3"

The Expendables 3

Barney Ross, Lee Christmas und ihr Team stehen vor ihrer größten Herausforderung: Conrad Stonebanks, der einst „The Expandables“ zusammen mit Barney gründete, will dieser Gruppierung nun ein Ende setzen. Grund dafür ist wohl nicht zuletzt, dass Barney auf ihn angesetzt wurde, nachdem er sich als ruchloser Waffenhändler verdingte. Natürlich haben Barney und sein Team auch etwas gegen Stonebanks aktuelle Pläne. Barney trommelt seine Jungs zusammen und nimmt eine ganze Reihe weiterer Mitglieder in seine kampfstarke […]

geschrieben am: 25. November, 2017 | 11:17 pm

Plakat von "Conan"

Conan

Um den Mord an seinem Vater und das Gemetzel an den Bewohnern seines cimmerischen Heimatdorfes zu rächen, macht sich Conan auf die Suche nach dem sadistischen Warlord, der das Blutbad verantwortet. Doch dieser Warlord, Khalar Zym, sucht seinerseits die junge Tamara, die sich ihm immer wieder entzieht. Sie spielt in einem rätselhaften Auferstehungsritual eine entscheidende Rolle. Als Conan Tamara entführt, um sie als Köder zu benutzen, verfolgen ihn Monster und ganze Heere, bis er sich […]

geschrieben am: 24. November, 2017 | 8:56 pm

Plakat von "War, Inc."

War, Inc.

Weil der Energieminister von Turakistan eine Pipeline baut ohne Abstimmung mit dem allmächtigen US-Konzern Tamerlane, entsendet dessen Vizepräsident den Auftragskiller Hauser, den Unbotmäßigen zu strafen. Im Krisengebiet angekommen gerät Hauser zwischen die Fronten diverser Verschwörer, macht einer Enthüllungsjournalistin schöne Augen, erforscht die überraschende Herkunft der Orient-Antwort auf Britney Spears, und findet, je näher er ihnen kommt, Opfer sympathisch und Auftraggeber schädlich.

geschrieben am: 19. November, 2017 | 3:56 pm