Lee Chung-a

Plakat von "The Good, the Bad, the Weird"

The Good, the Bad, the Weird

Drei Outlaws – Ein Plan – Keine Gefangenen: In der Mandschurei der 1930er, einem Land der Gesetzlosigkeit und Revolverhelden, führt das Schicksal drei unterschiedliche Ganoven auf der Suche nach einer mysteriösen Karte zusammen. Do-won, the Good, ist ein gerissener, einsamer Kopfgeldjäger, der sich nicht in die Karten schauen lässt. Chang-yi, the Bad, führt eine Bande knallharter Ganoven an. Er kann es nicht ertragen, den Kürzeren zu ziehen. Tae-goo, the Weird, ist ein scheinbar unbedarfter Zugräuber, […]

geschrieben am: 19. November, 2017 | 3:56 pm