Hans Peter Hallwachs

Plakat von "Vater Morgana"

Vater Morgana

Lutz hat den Heiratsantrag bis ins Detail geplant: Auf der Firmenfeier will er Annette die Frage aller Fragen stellen. Doch just in dem Augenblick steht urplötzlich sein Vater Walther neben ihm – wie eine Fata Morgana. Als Lutz ein Kind war, verschwand der Vater immer dann, wenn er ihn brauchte – und in den letzten Jahren hat Walther sich gar nicht mehr blicken lassen. Darüber war Lutz durchaus nicht unglücklich, denn wo immer sein Vater […]

geschrieben am: 24. November, 2017 | 9:41 am

Plakat von "U-900"

U-900

Wir schreiben das Jahr 1944, Atze und Samuel betätigen sich gelegentlich auf dem Schwarzmarkt, halten sich aber meist still und warten darauf, dass die Amerikaner kommen. Als das letzte deutsche U-Boot, die U-900, zu einem letzten Einsatz geschickt wird, legt sich Atze dummerweise mit dem General diese Mission an und muss untertauchen. Gemeinsam mit seinem Freund Samuel und der Schauspielerin Maria, die sich hierfür als Mann verkleidet, schmuggelt er sich daher selbst auf die U-900 […]

geschrieben am: 19. November, 2017 | 1:09 pm

Plakat von "Der Baader Meinhof Komplex"

Der Baader Meinhof Komplex

Andreas Baader, Ulrike Meinhof und Gudrun Ensslin gründen die RAF – die Rote Armee Fraktion. Im Nachkriegsdeutschland der 70er Jahre kämpfen sie gegen die von ihnen so empfundene „neue Form“ des Faschismus: Die amerikanische Politik in Vietnam, im Nahen Osten und der Dritten Welt sowie die führenden Köpfe Deutschlands, die diese Politik unterstützen. Bald schon eskaliert die Situation und es herrscht Krieg innerhalb Deutschlands, der Verletzte und Tote fordert. Die noch junge Demokratie wird auf […]

geschrieben am: 19. November, 2017 | 11:53 am

Plakat von "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1"

(T)Raumschiff Surprise – Periode 1

Wir schreiben das Jahr 2054; die Menschheit hat inzwischen den Roten Planeten besiedelt. Etwa 250 Jahre später, dankt man es ihr schlecht, indem die ehemaligen Kolonisten die Erde ins Visier nehmen und deren Bewohner zu vernichten drohen. Es gibt wohl nur eine einzige Hoffnung: Die Besatzung des (T)Raumschiffs „Surprise“. Angeführt von Mr. Spuck, Captain Kork und Schrotty. Die Rettung der Welt liegt allein in ihren Händen…

geschrieben am: 18. November, 2017 | 6:25 pm

Plakat von "So weit die Füße tragen"

So weit die Füße tragen

Clemens Forell wird im Herbst 1945 zu 25 Jahren Zwangsarbeit verurteilt und mit 3000 weiteren deutschen Kriegsgefangenen ins Arbeitslager nach Sibirien geschickt. Nur etwa ein Drittel der Gefangenen erreicht das Lager lebendig und muss von da an unter grausamen Bedingungen im Bergwerk schuften. Nach einem missglückten Ausbruchsversuch gelingt dem jungen Forell 1949 mit Hilfe des deutschen Lagerarztes Dr. Stauffer die Flucht. Doch erst drei Jahre später hat seine entbehrungsreiche Odyssee über den Kaukasus und Persien […]

geschrieben am: 18. November, 2017 | 12:15 am