Ayo

Plakat von "Volt"

Volt

Die dystopisch nahe Zukunftsvision handelt vom Polizisten VOLT, der bei einem Einsatz in der Transitzone einen Unschuldigen tötet. Die Tat bleibt ungestraft, aber Volts Schuld treibt ihn in die Welt seines Opfers. Tagsüber als Polizist, nachts auf der anderen Seite, erlebt er wie die Unruhen in Folge seiner Tat immer mehr eskalieren. Der Druck steigt, außen wie innen und Volt begreift, dass seine Schuld nicht zu vergeben ist.

geschrieben am: 28. November, 2017 | 5:09 pm