Aloïse Sauvage

Plakat von "The Specials"

The Specials

For twenty years, Bruno and Malik have lived in a different world—the world of autistic children and teens. In charge of two separate nonprofit organizations (The Hatch & The Shelter), they train young people from underprivileged areas to be caregivers for extreme cases that have been refused by all other institutions. It’s an exceptional partnership, outside of traditional settings, for some quite extraordinary characters.

geschrieben am: 23. April, 2021 | 9:03 pm

Plakat von "Django - Ein Leben für die Musik"

Django – Ein Leben für die Musik

Django – Ein Leben für die Musik (Originaltitel: Django) ist ein französischer Spielfilm von Étienne Comar aus dem Jahr 2017. Die Filmbiographie, frei adaptiert nach dem Buch Folles de Django von Alexis Salatko, beleuchtet das Leben des legendären Sinti-Jazzmusikers Django Reinhardt zur Zeit der deutschen Besatzung in Paris. Der Film war der Eröffnungsfilm der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2017 und hatte seinen deutschen Kinostart am 26. Oktober 2017.

geschrieben am: 28. November, 2017 | 10:14 pm

Plakat von "120 battements par minute"

120 battements par minute

Paris in den frühen 1990er-Jahren: Wie in vielen anderen Großstädten auch, leidet die örtliche Schwulen- und Lesben-Community verstärkt unter der seit mehr als zehn Jahren wütenden AIDS-Seuche. Doch die Regierung von Präsident François Mitterrand tut wenig bis gar nichts, um den Betroffenen zu helfen, Pharmakonzerne wie Melton Pharm halten wirksame Heilmittel zurück und ganz allgemein gibt es in der Bevölkerung wenig Mitleid und Verständnis für das Leiden der AIDS-Kranken. Doch Aktivistengruppen wie ACT UP haben […]

geschrieben am: 28. November, 2017 | 10:10 pm

Plakat von "Die Frau im Mond - Erinnerung an die Liebe"

Die Frau im Mond – Erinnerung an die Liebe

Eine Frau, die ihren festen Glauben an eine erfüllende und leidenschaftliche Liebe um keinen Preis aufgeben will, steht im Mittelpunkt des feinfühligen Dramas basierend auf dem gleichnamigen Roman „Die Frau im Mond“. Mit viel Gespür für kleinste Nuancen und mit sehr viel Gefühl hat Nicole Garcia den Weltbestseller vor imposanten Kulissen in Szene gesetzt. Die Grande Dame des französischen Kinos steht seit den 1960er Jahren als Schauspielerin vor der Kamera und arbeitet seit vielen Jahren […]

geschrieben am: 28. November, 2017 | 5:02 pm